- Abraxas - http://www.effinger.org/blog -

.bash_profile und .bashrc

Ich war erstaunt darüber, dass ich beim Login via SSH und über das Gnome-Terminal einen unterschiedlichen Prompt angezeigt bekam. Wie sich nach dem Lesen des Artikels von Josh Staiger [1] herausstellte, war die Ursache dafür, dass die Bash beim Login auf der Konsole (beispielsweise über ein physisches Terminal oder mit SSH und Telnet) die .bash_profile ausführt und beim Aufruf eines Terminals über einen Windowmanager wie Gnome oder KDE die .bashrc ausführt. Damit nun bei jedem Login – egal ob von Konsole oder in Gnome – alles identisch ist (Shell-Funktionen, Aliase, Prompt usw.) habe ich meine .bash_profile so angepasst, dass sie auf die .bashrc verweist:

# When using a console, either physically at the machine or
# using ssh, .bash_profile is executed.
# I want the same functions and aliases available as if logged in
# from a terminal within a windowing system such as KDE
# therefore we link to .bashrc if it is available
if [ -f ~/.bashrc ]; then
   source ~/.bashrc
fi